Records of the Bieder family in the All Galicia Database

There are currently 153 records for the surname Bieder (including soundalike names and spelling variants) in the All Galicia Database (the AGD), Gesher Galicia's free searchable collection of genealogical and historical records from the former Austro-Hungarian province of Galicia, which is now eastern Poland and western Ukraine. Here is a sampling of some of the results you can find there:

  • Abraam BEDER
    1787 property record from Rawa Ruska Josephine Survey (1787)
  • Isaak BIDGER and Rose HITZIKER
    1803 marriage record from Lwów Jewish Marriages (1801-1866)
  • Moses WIEDER, son of Israel
    1811 death record from Lwów Jewish Deaths (1805-1880)
  • Jsaac, son of Samuel BIEDER
    1819 birth record from Brody Jewish Births (1815-1861)
  • Channa, daughter of Marcus BEIDHER
    1819 birth record from Brody Jewish Births (1815-1861)
  • Rebeca, daughter of Chaim BEDER
    1820 birth record from Brody Jewish Births (1815-1861)
  • Rebecca, daughter of Chaim BEDIR
    1820 death record from Brody Jewish Deaths (1815-1861)
  • Boes WIEDER
    1820 property record from Żółkiew Franciscan Survey (1820)
  • Leizer BÄDER, son of Moses BEDER and Rezel
    1827 birth record from Rozdół Jewish Births (1826-1868)
  • Simche WIEDER
    1830 death record from Bolechów Jewish Deaths (1811-1846, 1860-1876)

Search the All Galicia Database to see the full information available for all 153 records. The AGD is updated with new records every few months, so check back often to see the latest results.

The Gesher Galicia Family Finder — connect with other people who are researching the Bieder family:

There are 7 entries listed in the Gesher Galicia Family Finder for this surname.

Here are the 3 most recent records.

Family & Location Researcher Researcher's Location Date Added
BADER in
Dynow, Poland
GG Member #2131 Brooklyn, NY
USA
Jul 6, 2020
BADER in
Ropczyce, Poland
GG Member #5342 New York, NY
USA
Jun 25, 2020
BADER in
Rozdil, Ukraine
GG Member #5232 Beaverton, OR
USA
Apr 18, 2020

To see all Family Finder records as well as contact information for matching researchers, please log in now. If you're not a member yet, join us today!

Records of the Bieder family in Logan Kleinwaks' Genealogy Indexer website

There are 180 search results for the surname Bieder at Logan Kleinwaks' Genealogy Indexer website, a few of which are listed below. Note that results listed below are limited to purely Galician sources, such as telephone and business directories from Galician cities, or school records, but they do not include the many other sources available on his website that span all of pre-war Poland. You may need the free .DjVu web browser plugin to view these files.

  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 160 {y76}
    ... " hingegangen und hatte mit anderen zusammen alle Hände voll zu tun, um den Kon-gress vorzubereiten. Von dieser Tätigkeit und von seinen Ge-fühlen dabei berichtet er selbst schöner, als wir es könnten, in seinem Beitrag zur Festschrift, die aus Anlass des 25. Jahres-tages des 1. Kongresses im Jüdischen Verlae erschienen ist, Wir finden diesen Beitrag in den "Mitteilungen des Zionistischen Kreiskomites" vom 24.9.1922 abgedruckt. Doch sein Schicksal trieb ihn wieder herum und so kommt er als Bibliothekar des Lesevereines "Esra", den Thon gegründet hatte, nach Krakow und machte sich auch dort durch Vorträge ver-dient. Mit Krakow hatte er schon 1898 durch den Verlag Achi-assaf Verbindung erhalten, indem er dort die Redaktion und Administration einer jiddischen Zeitung "Der Jud" führte ...
  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 162 {y76}
    ... jüdischen Gesellschaft zu machen. Es war nicht leicht, gegen das weit verbreitete Vorurteil zu kämpfen, dass jüdische Handwerker (Baale-Mlacha) unverlässlich sind, und ihre Arbeit minderwertig sei. Da der Vorsitzende des Vereines selbst ein ausgezeichneter Fachmann in seinem Berufe war, benützte er jede Gelegenheit, ob in öffentlichen Diskussionen, oder in kleineren Zirkeln, seine Kollegen immer wieder anzuspornen, zu beweisen, dass das schon eingefleischte Vorurteil vollkommen unberechtigt war. Im Jahre 1935 wurde im Saal der jüdischen Kultusgemeinde eine ganze Woche lang eine Ausstellung jüdischer Handwerksarbeit gezeigt, deren Erzeugnisse in ihrer Ausführung und Exaktheit in nichts von der vielgepriesenen deutschen Arbeit zurückstand. In fast allen Handwerksberufen waren Juden vertreten ...
  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 163 {y76}
     - 149 ־ Ansporn und Verfplichtung der Zurückgebliebenen den Turnbetrieb aufrecht zu erhalten. Ich übernahm als Vorturner zuerst das Damenturnen und begann auch wieder das Herrenturnen zu koordi-nieren, wobei wir natürlich die Jugend, vor allem Studenten und Gewerbeschüler heranziehen mussten. Auch eine alte Herrenriege wurde aktiviert. Von dieser Zeit an, übernahm ich den gesamten Turnbetrieb, welchen ich bis zum Jahre 1928 inne hatte. Mit dem Kriegsende, November 1918, kamen auch unsere Tur-ner und Vereinsfunktionäre zurück und man begann jetzt mit ...
  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 166 {y76}
    ... wurde in die jüdische Gasse hinausgetragen, so kam es, dass viele Mitglieder der "Chewrussa" ihr Können auf dem Turnboden des Makkabi oder auf dem Fussballplatz der "Hakoah" zeigten. Der Ausbruch des ersten Weltkrieges hat die Verhält-nisse vollkommen geändert, denn ein Grossteil wurde zum Militärdienst eingezogen. Der Kontakt zwischen den Bun-desbrüdern wurde zerrissen und erst wieder aufgenommen, als die Freunde vom Kriegsschauplatz und aus russischer Gefangenschaft heimkehrten. Nach durchgeführter Reakti-vierung wurde die Gründung eines Verbandes der "Alten Herren" der Chewrussa und im Anschluss daran das "Kartell zionistisch-technischer Verbindungen" der Gewerbeschulen Bielitz/Brünn/Bielitz beschlossen. Die Neuordnung der politischen Mappe nach dem ersten Weltkrieg hat manches ...
  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 195 {y76}
    ... verpachtete die Einnahmen des Toleranzimposts an jüdische und christliche Pächter. Im Jahre 1733 waren Jakob Wiebmer und Johan Michael Egner "constituihrte administhatores" für Schlesien, die die Aufgabe hatten, von den Juden die Gebühren einzuziehen. (Unter den säumigen Toleranzsteuerzahlern war Isac Glatte der wohl aus Klattau in Böhmen stammte). Im Jahre 1736 wurden wieder Zählungen der schlesischen Juden vorgenommen. Die Standesherrschaften hatten ein Verzeich-nis aller jüdischen Heiraten einzureichen, zwischen 1726 - 1736. (Sie berichteten, dass keine Heiraten in Bielitz von Juden vor-kamen). Ein Toleranzsteuerverzeichnis der schlesischen Juden um 1737 führt in der Herrschaft Bielitz vier Juden auf: Josef Moses Abraham Loebl (Kurzwald ...

Check out Logan Kleinwaks' Genealogy Indexer website for more search results.

Other ways to connect with people researching the Bieder family:

 

Gesher Galicia is a non-profit organization carrying out Jewish genealogical and historical research on Galicia, formerly a province of Austria-Hungary and today divided between southeastern Poland and western Ukraine. The research work includes the indexing of archival vital records and census books, Holocaust-period records, Josephine and Franciscan cadastral surveys, lists of Jewish taxpayers, and records of Galician medical students and doctors - all added to our searchable online database. In addition, we reproduce regional and cadastral maps for our online Map Room. We conduct educational research and publish a quarterly research journal, the Galitzianer.

You can search our free All Galicia Database, Map Room, and archival inventories, and read about member benefits starting at $36 per year. You can also join online.

Our general contact address: info@geshergalicia.org