Records of the Lehrer family in the All Galicia Database

There are currently 182 records for the surname Lehrer (including soundalike names and spelling variants) in the All Galicia Database (the AGD), Gesher Galicia's free searchable collection of genealogical and historical records from the former Austro-Hungarian province of Galicia, which is now eastern Poland and western Ukraine. Here is a sampling of some of the results you can find there:

  • Meyer NOMIS and Mirl LEHRER
    1809 marriage record from Lviv Jewish Marriage Records (1801-1866)
  • Joseph LIRER and Tobe HOLOCZ
    1811 marriage record from Lviv Jewish Marriage Records (1801-1866)
  • Joseph LIERER and Tobe HOLOCZ
    1811 marriage record from Lviv Jewish Marriage Records (1801-1866)
  • Herz LERGER, son of Chaim
    1813 death record from Lviv Jewish Death Records (1805-1880)
  • Golde Reisel, child of Joseph LIERER
    1813 birth record from Lviv Jewish Birth Records (1805-1871)
  • Abraham Hersch, son of Naftal LIRER [LISER]?
    1813 birth record from Lviv Jewish Birth Records (1805-1871)
  • Golde Reisel, daughter of Joseph LIERER
    1813 birth record from Lviv Jewish Birth Records (1805-1871)
  • Abraham Hersch, son of Naphtal LIRER
    1813 birth record from Lviv Jewish Birth Records (1805-1871)
  • Hersch, son of Berl LEHRER and Sara
    1817 birth record from Drohobycz Jewish Birth Records (1816-1869)
  • Zema LEHRER
    1817 death record from Drohobycz Jewish Death Records (1816-1852)

Search the All Galicia Database to see the full information available for all 182 records. The AGD is updated with new records every few months, so check back often to see the latest results.

The Gesher Galicia Family Finder — connect with other people who are researching the Lehrer family:

There are 3 entries listed in the Gesher Galicia Family Finder for Lehrer and similar sounding surnames.

Family & Location Researcher Researcher's Contact Information Date Added
LAUER in
Gorlice, Poland
Chana Saadia Kiryat Arba,
ISRAEL
hfsaid@hotmail.com Jan 24, 2002
LEHRER in
Bukachevtsy (Bukaczowce), Ukraine
Hazel Boon Hamilton, ON
CANADA
boon.hj@gmail.com Dec 26, 2010
LEHRER in
Podgaytsy, Ukraine
Jean Rosenbaum Houston, TX
mervinr@hal-pc.org Jun 13, 1998

You can copy the 3 unique e-mail addresses associated with researchers of Lehrer here:

Oops, there appears to be an error:

Records of the Lehrer family in Logan Kleinwaks' Genealogy Indexer website

There are 193 search results for the surname Lehrer at Logan Kleinwaks' Genealogy Indexer website, a few of which are listed below. Note that results listed below are limited to purely Galician sources, such as telephone and business directories from Galician cities, or school records, but they do not include the many other sources available on his website that span all of pre-war Poland. You may need the free .DjVu web browser plugin to view these files.

  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 159 {y76}
    ... Anmerkungen) und dessen Zionistischen Schriften ins Hebräische erworben. Da ihm die wissenschaftliche Tätigkeit keinen ausreichen-den Lebensunterhalt bot, wandte er sich dem Lehrfach zu. 1909-1911 finden wir ihn an dem Gymnasium in Brünn und Iglau und 1911 kommt er als Religionsprofessor an das Staatsgymnasium in Beilitz. Und jetzt könnten wir eigentlich aufhören. Denn seine Tätigkeit als Lehrer, seine Verdienste um weite Kreise des hiesigen Judentums wie auch der Umgebung unserer beiden Städte sind wohlbekannt. Er hat der Schuljugend, der jüdischen Ge-meinde, dem Kulturverein "Tarbuth", dem zionistischen Verein "Haschachar" und der von diesem herausgegebenen Zeitung, unse-rem "Jüdischen Volksblatt", den jüdischen Jugendorganisationen Dienste geleistet, die nicht hoch genug ...
  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 166 {y76}
    ... , Warschau und anderen Städ-ten. Sie suchten Anschluss und fanden ihn in der "Chewrussa". Bereits im Jahre 1923 meldeten sich die ersten Chewrussaner zur Alijah. Unvergessen für die "Chewrussa" sind die Namen Eduard Feuerstein, Professor an der Gewerbeschule in Bielirz, Dr. Michael Berkowitz, Professor am Gymnasium in Bielitz, Karl Borger, Lehrer an seiner Handelsschule in Bielitz. Ihrer Hilfe war die "Chewrussa" gewiss und die 14-18 Jährigen waren stolz auf ihre Protektoren. Im Jahre 1926 beschlossen die A.H. Verbände der zionisti-schtechnischen Verbindungen Chewrussa/Bielitz, Jordania/Wien und Hasmonäa/Brünn sich in einem einzigen Verband zusammenzu-schliessen, dem sie den Namen "Haboneh ...
  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 177 {y76}
    ... Dr. Markus Steiner gewählt. Die Kultusgemeinde hat der religiösen Erziehung und Aus-bildung der Schuljugend stets ein besonderes Augenmerk zuge-wendet. In der Volksschule wurde nebst dem obligaten Unter-richte in der jüdischen Religion, die hebräische Sprache als gewöhnlicher Unterrichtsgegenstand gelehrt, zu welchem Unter-richte sämtliche Schüler verpflichtet waren. Die jeweiligen Rabbiner oder Lehrer an der israelitischen Volksschule versahen den Unterricht in Religion an den Mittelschulen und schon im Jahre 1880 wurde als eine obligate religiöse Übung im Sinne der schulgesetzlichen Bestimmungen für Mittelschulen ein Schulgot-tesdienst und eine geregelte Andacht an jedem Samstagsnachmit-tage eingeführt, welche fortdauernd erhalten wird. An Stelle des im Jahre 1900 abgebrannten ...
  • Bielsko-Biala Yizkor Book (1973), image 178 {y76}
    ... die Auflassung dieser von ihr gegründeten und bisher erhaltenen Volksschule beschlossen, da infolge des neuen schles. Landesschulgesetzes die Erhaltung dieser Schule dem Lande bezw. der Stadt Bielitz übertragen werden musste. Deshalb trat an die betreffenden Schulbehörden die Notwendigkeit heran, für die Unterbringung der Schüler oder Schaffung einer erforderlichen Schule und Lehrer Vorsorge zu treffen. Das Ergebnis der diesbezüglich gepflogenen ausführlichen Verhandlungen ging dahin, dass das im Eigentume der Kultusgemeinde verbliebene Schulgebäude zu allgemeinen Schul-zwecken weiterhin gewidmet blieb una dass an Stelle der aufge-lassenen israelitischen Schule eine öffentliche Volksschule mit abgesonderten je fünf Klassen für Knaben und für Mädchen unter gemeinschaftlicher Schulleitung ...
  • 1939 Lwow City Directory and Province Gazetteer, image 34 {d141}
    ... 2, tel. 292-94. Dr Kędzierski Józef, L. Sapiehy 20, tel. 291-21. Dr Królikiewicz Kazimierz, Łozińskiego 9, tel. 271-21. Dr Krygowska Maria, Klonowicza 6, tel. 277-26. Dr Michna Władysław, Żyblikiewicza 15, tel. 115-50. Dr Marynowska Janina, Kochanowskiego 9. Dr Mryc Jan, Teatyńska 8. Dr Neumann J. Sykstuska 35, tel. 220-41. Dr Rozdół Alfred, Łyczakowska 33, tel. 263-33. Dr Schneck Ludwik, Kopernika 3, tel. 247-86. Dr Lehrer Zygmunt, Jagiellońska 7, tel. 227-79. Dr Skrowaczewski Paweł, Żyblikiewicza 7, tel. 281-22. Dr Spalke Zygmunt, Klem. Tańskiej 1, tel. 267-30. Dr Szumowski Kazimierz, Piekarska 1 b, tel. 221-20. Dr Swiatlowski B., Batorego 32, tel. 202-35. Dr Trau Karol, Sykstuska 2, tel. 250-31. Dr Wollner Cecyl, Sykstuska 29, tel. 224-83. Dr Zaleski Teofil, Prof. U. J. K., Obrony Lwowa (Sykstuska ...

Check out Logan Kleinwaks' Genealogy Indexer website for more search results.

Other ways to connect with people researching the Lehrer family:

Gesher Galicia is a non-profit organization dedicated to helping people research their Jewish family roots in the former Austro-Hungarian Empire province of Galicia, which is today southeastern Poland and southwestern Ukraine. Our organization's primary focus is researching Jewish roots in Galicia, but the diverse community records in our databases contain names that span all the ethnic and religious groups who once lived in this region.

Search our free All Galicia Database, Map Room, and Archival Inventory today, and learn about our terrific member benefits for genealogists, researchers, and families, starting at just $36/year. You can join online!